Projekt

Klimaschutz für Alle; In Wichlinghausen und Oberbarmen Wuppertal

Ein Projekt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative „Kurze Wege für den Klimaschutz“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Förderkennzeichen des Projektes 03KKW0217

Bob Kulturwerk e.V.; Laufzeit: Januar 2018 – Dezember 2019

Im Januar 2018 ist das Projekt „Klimaschutz für Alle“ im Quartier Oberbarmen-Wichlinghausen in Wuppertal gestartet. Träger des Projektes ist der Verein Bob Kulturwerk e.V. Dieser Verein wurde 2016 gegründet und hat sich der nachhaltigen, partizipativen und emphatischen Entwicklung des Stadtteils Oberbarmen-Wichlinghausen verpflichtet. Das Projekt wird von Liesbeth Bakker – Ideaalwerk – koordiniert.

Mit dem Projekt „Klimaschutz für Alle“ möchten wir uns für ein klimaneutrales Quartier einsetzen durch:

  • das Initiieren und Durchführen von konkreten Klimaschutzprojekten mit Schulen und der Nachbarschaft, im Umfeld von Bob Kulturwerk und darüber hinaus
  • die Organisation von Workshops und Informationsveranstaltungen zur Aktivierung der Nachbarschaft für eine lokale Energieversorgung, Energiesparen, neue Mobilität und ein verändertes Konsumverhalten.

Ausgehend vom Bob Kulturwerk entsteht eine breite Bewegung für eine nachhaltige, klimafreundliche Stadtentwicklung, die Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit Erwachsenen konkrete Perspektiven für die aktive Beeinflussung des Klimaschutzes im eigenen Quartier bietet. Gleichzeitig stärkt dieses Projekt den sozialen Zusammenhalt im Quartier, die Integration und den Austausch zwischen den Bürgern und führt dadurch auch im sozialen Bereich zu Qualitätsverbesserungen.